Forschungstag auf der Alp Flix 2003
Führung von Jürg Paul Müller 2012 auf der Alp Flix

 

 

Bündner Naturmuseum Bündner Naturmuseum
Masanserstr. 31
7000 Chur
Tel.: +41 (0)81 257 28 41
E-Mail: info@bnm.gr.ch
Öffnungszeiten: Di - So: 10:00 - 17:00 h
Montags geschlossen

 

Veranstaltungen

GEO-Wochen Alp Flix: Führungen

11.Juli 2020, 14.00 Uhr, beim Hotel Piz Platta
Kreuzottern auf der Alp Flix, Lebensräume und Verhalten
Mit Oliver Dosch, Savognin, und Hans Schmocker, Chur

Sie sind häufiger als man glaubt, die Kreuzottern, doch leben sie meistens im Verborgenen. Die Reptilienkenner berichten von der Lebensweise der Kreuzottern und ihrer Rolle im Naturhaushalt.
Geosommer Kreuzottern Plakat A3


08. August 2020, 14.00 Uhr, beim Hotel Piz Platta
Flechten – eine unglaubliche Vielfalt
Mit dem Flechtenspezialisten Dr. Michael Dietrich, Kriens

Flechten sind schon in ihrem Aufbau erstaunliche Lebewesen. Sie gedeihen im Gebirge in einer grossen Vielfalt. Michael Dietrich hat die Flechten auf Flix untersucht und kann von eigenen Forschungsergebnissen berichten.


19.September 2020, 14.00 Uhr, beim Hotel Piz Platta
Warum ist die Alp Flix ein Hotspot der Biodiversität?
Mit Victoria Spinas, Alp Flix, und Jürg P. Müller, Bonaduz

Das schleckt keine Geiss weg: die Artenvielfalt ist auf der Alp Flix erstaunlich hoch. Auf einer Wanderung über das Hochplateau erläutern und zeigen die Bäuerin und Wanderleiterin sowie der Biologe die wichtigsten Gründe für diese Vielfalt.


Weitere Informationen unter www.parc-ela.ch

Anmeldung notwendig: 081 659 16 18 oder info@parc-ela.ch

Die Stiftung Schatzinsel Alp Flix legt grossen Wert darauf, als Vermittler zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit tätig zu sein. Damit leistet sie auch einen Beitrag zum naturnahen Tourismus in der Region.  Auskünfte und  Anmeldungen für die Veranstaltungen laufen über das Bündner Naturmuseum in Chur.

Auch der Parc Ela bietet immer wieder Veranstaltungen der verschiedensten Art auf der Alp Flix an.